SUTOS geschlossen!

Samstag, 14. März 2020

Liebe Sutoninnen und Sutonen,

der Senat in Berlin hat gestern angesichts der Corona-Krise eine Verordnung beschlossen, die wie nie zuvor in das öffentliche Leben in der Stadt und auch in das Privatleben der Berliner eingreift. 
(ref.https://www.berlin.de/rbmskzl/_assets/aktuelles/2020/maerz/rv-corona-20200314-endg.pdf )

Alle öffentlichen Orte, an denen Menschen zusammenkommen, sollen ab sofort schließen – darunter jetzt auch Kinos, Fitnessstudios, Clubs, Kneipen, Bars und alle öffentlichen und privaten Sportanlagen.

Auch unser Sutos ist davon natürlich leider betroffen und muss den Betrieb der Tennishalle und der Clubgastronomie mit sofortiger Wirkung einstellen. 
(s. Paragraph 4: … der Sportbetrieb – in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimmbädern und Fitnessstudios ist untersagt.)

Die Verordnung beruht auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes, Paragraph 75 Absatz 1. Das bedeutet: Verstöße gegen die Verordnung sind keine Ordnungswidrigkeiten, sondern Straftaten. Sie können mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren geahndet werden.

Die Verordnung gilt vorerst bis einschließlich zum 19.04.2020.
Wir bedauern es sehr, dass wir zu dieser Maßnahme gezwungen sind. 
Wir bitten Euch, diese Information mit anderen Tennisfreunden und Mitgliedern zu teilen und halten Euch natürlich weiter auf dem Laufenden.
Bleibt gesund und wir sehen uns hoffentlich bald wieder im Sutos.

Euer Sutos

Posted in Offizielles.